Registrierung        Mitgliederliste        Administratoren und Moderatoren        Suche        Häufig gestellte Fragen               Zur Startseite
Charakterboard » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 34 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Wölfe - Wachstum von Welpen
Kite

Antworten: 13
Hits: 11135

28.05.2017 13:11 Forum: Die Bibliothek

Kiba? Hast du zufällig die Fotos noch? :/ Dies war solch ne wundervolle Seite, dass ich gerne die Fotos nochmal hätte.

Edit: Ich hab sogar ne Version davon gespeichert O-o Zweimal, einmal diesen Thread im alten Forum und einmal diesen Thead von den silverice xD

EDIT MAL 2:
Hab hier ein uraltes Dokument gefunden, was sicher auch interessant ist: http://lissekatze.square7.ch/welpenentwicklung.htm
Dann hab ich versucht die gespeicherte WebsitenKopie von dem CB hochzuladen ... aber iwi hats die Bilder trotzdem nicht angezeigt (wollte die Bilder und so nur jemandem zeigen ^^ CB Bilder

Thema: Wolfs RPG Gesucht
Kite

Antworten: 21
Hits: 1494

05.05.2017 11:34 Forum: Rollenspielgesuche

Ich bin am handy on deshalb gabs von mir keine links xD

Aber ich bin seit kurzem in den beiden unteren. Sol ist ein tochterforum vom mytho und mytho bekommt jetzt ne storyline.

Natürlich sind die zwei was völlig anderes als Wolfs rpgs sondern mehr wie Menschen plays in tiergestalt aber wenn man sowas mag empfehle ich die zwei da beide je nach postpartner eher ruhiger laufen ^^ ich bin zur Zeit kein ruhiger postpartner zb

Thema: Wolfs RPG Gesucht
Kite

Antworten: 21
Hits: 1494

05.05.2017 11:09 Forum: Rollenspielgesuche

Warum willst du eigentlich Wolfs-Rpgs ausprobieren? ^^ hattest du schon explizit mit wolfsrpgs Erfahrungen also mit dem Rudelleben?

Wenn du was neues ausprobieren willst, solltest du die Wolfs-Foren in ihrer Gänze ausprobieren eben mit Plots und den "langweiligen" Avataren.

Wenn es dir nur darum geht dass dein charakter wie ein wolf aussehen soll aber das Rudelleben eigtl nebensächlich ist, dann dürfte mythomania und solstice eher was für dich sein.

Thema: Mehr Werbung für Wolfsrollenspiele
Kite

Antworten: 151
Hits: 22525

04.05.2017 19:34 Forum: RPG und Foren

Ja, das finde ich auch ne gute Idee.
Irgendwie ne kleine Animation für die LEute mit Umfrage und Disskussionsthema und rund-PM.
Nur weiß ich im Moment auch nicht, was da rein schreiben ...
Vielleicht erstmal überlegen, was man in solch nen Umfragenthread rein schreiben sollte ^^

Thema: Was lässt euch in einem Forum aktiv werden, was treibt euch an?
Kite

Antworten: 7
Hits: 472

03.05.2017 19:39 Forum: Die User des Forums

ein perfekt aktives Forum wäre, wenn inplay jeder zumindest einmal die Woche einen RPG Post zu stande bekommt xD
Hab eh grad zwei solcher Dinger smile Das motiviert zumindest mich.

Möglich auch mit einer arbeitenden Gesellschaft ;) Aber wohl eher schon mit den gesetzten Spielern... ôo

Offplay ist mir ja oft zuu aktiv, da komm ich gar nicht hinter, also hab ich da keine persönlichen Präferenzen.
Und allgemein bei solchen Foren? ... Disskussionen! Egal ob zum RPG oder andere Themen. Ich liebe DIsskussionen xD (wobei da am besten natürlich Menschen wären die mit mir schon Erfahrung haben, aber man kann ja nicht alles haben :3 Bin ja eigentlich umgänglich).

Aber deshalb das Thema hier. Mich interessiert auch die andere Seite. Die anderen! Und was sie antreibt. ^^

Thema: Was lässt euch in einem Forum aktiv werden, was treibt euch an?
Kite

Antworten: 7
Hits: 472

03.05.2017 19:16 Forum: Die User des Forums

Ja, das kenn ich selbst zu Genüge ^^

Aber dieses lockere miteinander reden fehlt hier irgendwie auch. :/

Thema: Was lässt euch in einem Forum aktiv werden, was treibt euch an?
Kite

Antworten: 7
Hits: 472

03.05.2017 17:35 Forum: Die User des Forums

Nein! xD Nicht deshalb, das war nur son Beispiel wie es schlecht laufen kann xD
Aaaah, ich bin immer so durcheinander ^^

Ich meinte früher wurden auch viel mehr Ideen vorgestellt und man hat sich allgemein auch mehr darüber unterhalten. DAS mochte ich smile

Thema: Mehr Werbung für Wolfsrollenspiele
Kite

Antworten: 151
Hits: 22525

03.05.2017 16:35 Forum: RPG und Foren

Stormig Gates? O-o Kenn ich nicht >-<
Ich hab nichtmal bemerkt, das irgendwo irgendwas abgelöst wurde! xD

Thema: Was lässt euch in einem Forum aktiv werden, was treibt euch an?
Kite

Antworten: 7
Hits: 472

Was lässt euch in einem Forum aktiv werden, was treibt euch an? 03.05.2017 14:06 Forum: Die User des Forums

Allgemein: Was lässt euch aktiv werden, warum seid ihr auf anderen RPG-Plattformen aktiv?

Um es mal ein wenig aus meiner Sicht zu erzählen:

Früher wenn ich eine neue Idee vorgestellt habe, waren am nächsten Tag einige Kommentare, egal ob die Idee umsetzbar war oder nicht. Aber es gab REAKTIONEN darauf, positiv wie negativ ist egal.
Aus meiner Sicht ist es so, wenn andere sehen das jemand was schreibt und niemand reagiert, fühlen sich die meisten eher so, ok, dann brauch ich eigentlich auch nichts schreiben, nichts starten, sei es eine Idee oder eine Disskussion, weil eh keine Reaktion kommt, das heißt man hat keine Motivation.

Das andere, zwei im Moment erfolgreiche RPGs sind bei mir Dragon Age und Final Fantasy. FF schon länger und ich bin in eine aktive Gruppe hinein gestartet und DA hat gerade erst gestartet und da wir nur drei Leute sind, haben wir innerhalb weniger Tage jetzt schon einen Haufen Posts geschrieben. Klar werden wir das nicht durchhalten, aber darum geht es auch nicht.
Es geht darum, dass wir auch im Spam aktiv sind. Das sogar ICH im Spam aktiv bin. ^^
Auch in dem FF Forum.

Also ein wenig der Geschmack: Alles neu macht der Mai, allgemein der Neustart usw. Und wenn es passt, dann passt es. Und da wird in den RPGs auch im Spam ein wenig über das RPG und die SPiele gesprochen und und Ideen ausgetauscht. Dieser Ideenaustausch vor allem ist etwas was mir hier fehlen würde.

Egal ob es im Nachhinein tatsächlich zu einem RPG kommt oder nicht, ich mag dieses herumfantasieren und neu entwickeln und dazu sollte das CB doch vor allem da sein.

Vielleicht auch über neue Charakterideen und Konzepte philosophieren!


Also, was treibt euch an? ^^

Thema: Mehr Werbung für Wolfsrollenspiele
Kite

Antworten: 151
Hits: 22525

03.05.2017 13:38 Forum: RPG und Foren

Es ist ja nicht nur hier, jetzt wo ich wieder in ein paar RPGs bin, stosse ich auch in den RPG-Foren immer mehr auf Disskussionen bezüglich Aktivität und Verbleib und Zukunft von RPGs...

Irgendwie, als ich ging war es schon ein großes Thema, als ich wiederkam ist es immer noch ein großes Thema!

Und dieses Wiederkommen! Dieses Forum sollte aktiv bleiben und bestehen, damit das Wiederkommen erleichtert wird, falls man sich mal aus den Augen verliert.

Allerdings hab ich einfach keinen Plan wie das am besten zu lösen ist. Wahrscheinlich nur von jedem einzelnen.
._.

Thema: Mystic Fos Life
Kite

Antworten: 0
Hits: 255

Mystic Fox Life 02.05.2017 12:47 Forum: Aufbauhilfe

Ich hab heute einen Link mit diesen tollen Fuchsfotos entdeckt: http://www.geo.de/natur/tierwelt/11182-b...etzt-vor-kaelte
und besonders weiter hinten/unten das Bild mit dem Haufen Welpen (ganze 7!) hat bei mir solch nen "splash" gemacht, dass mir sofort eine Idee gekommen ist :O Und das Buch "Füchse unter sich" hat sich tief in meiner Erinnerung gerührt.
Und ihr wisst ja, ich teile meine Ideen super gerne mit xD

Also wie man sich denken kann, hat sich in meinem Kopf ein Fuchs-RPG gebildet, mit einer Mutter, vielleicht auch beiden Eltern und deren Geschwistern oder früheren Welpen, die immer noch ihre Mutter besuchen. (So etwa wie bei der einen Füchsin die mit nem Fotografen befreundet war, wollte das Buch grad nicht suchen, aber ich glaub ich habs irgendwo).
Und eines dieser Füchse bekommt solch nen großen Welpenwurf zwischen 6 und 8 Welpen. Also ganz viele. xD
Also ein Überangebot an Füchsen, die gemeinsam im Wald in der Nähe von nem Dorf leben. Und irgendwo weiter entfernt gibt es auch ne richtige Großstadt.
Nicht alle Welpen überleben und nicht alle Welpen wären besonders, manche wären einfach nur normale Füchse und ein oder zwei hätten einen besonderen Sinn (so wie eben in Füchse unter sich).
Also ein eher realistischen RPG mit starken Mystik-Elementen.
Und einem Kapitel-System was die Geschichten rund um diese Füchse erzählt xD
Mit einem Spielleiter der wirklich die Gefahren mit Hilfe eines W20 soweit auswürfel und sich ausdenkt und die Geschichte zusammen mit den Spielern formt.
Vielleicht gehen die Füchse auf die Reise, weil ... keine Ahnung. Vielleicht bleiben die aber auch und wandern nur zum Teil (also nur eine kleine Gruppe zur Stadt) und kommen dann zurück.
Einer macht eine "Schamanen"-Ausbildung (doch stark Richtung Fantasy?)
Und jeder gibt im Steckbrief an ob sein Charakter sterben darf, für die Geschichte. (Jeder der keine Lust hat würde automatisch sterben).

Und daneben die Welt, die eigentlich unsere Welt ist in der diese eigentlich sehr normalen Füchse leben, nur eben ein wenig mit Natur- und Baumgeistern, die man in den Augenwinkeln sieht, in den Rauschen der Blätter hört und Irrlichter die einen irgendwohin führen (doch Mystik).

Joa, ich wollte diese (wirre, plötzliche) Idee mal kurz festhalten und gucken was ihr so davon haltet ^^

Lg, Kite

Thema: Mehr Werbung für Wolfsrollenspiele
Kite

Antworten: 151
Hits: 22525

02.05.2017 00:50 Forum: RPG und Foren

Die Finsterkatzen sind ja süß! :O Ihre Texte wirken so putzig! Da ist definit potential!

Thema: Kite - Bitter End
Kite

Antworten: 0
Hits: 348

Kite - Bitter End 14.04.2017 20:43 Forum: Männlich

Gerade beim Stöbern gefunden, nen alten CHarakter meinerseits aus Bitter End. Ich MUSSTE mich damals anmelden, weil ihr wisst ja, Kite! xD Und der Name war vorgegeben und das hatte zu gut gepasst. Ich hab das alte Bitter End RPG gerade auch gefunden und den viel zu kurzen Post-Wechsel zwischen Hawk und Kite nachgelesen. GOSH WAREN DIE SÜSS!
Als Hawk ging hatte für mich der Chara keinen Sinn mehr. unglücklich *seufz* Ich hätte damals echt gerne die Beziehung zwischen den beiden ausgespielt und gesehen wie es sich entwickelt ...

Kite

ALTER
Er wird wohl um die vier Jahre alt sein. Doch wie viel genau, das weiß er nicht.
Sein menschliches Aussehen ist wohl um die 30 zuzuordnen.
GESCHLECHT
Ein Kater. Männlich.
ART
Gepard

ÜBER DEINEN CHARAKTER
Kite stellt sich oft vor, dass er in einem warmen Land geboren wurde und von dort hier her nach Russland gekommen war um Hawk zu finden. Einfach, weil es ein schöner Gedanke für ihn war. So sagt er auch, er komme aus Afrika. Doch ob das stimmt, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Eines, was für ihn nicht mehr auffindbar ist.

BERUF
Eigentlich geht Kite keinem bestimmtem Beruf nach. Er hilft Hawk so gut er sich auskennt. Doch eines was ihm Spaß macht, ist das Zeichnen. So dass er manchmal Kinderbücher illustriert. Zur Zeit läuft es natürlich mehr als schlecht, aber er nimmt an, dass er früher damit sein Geld verdient hat.

HINTERGRUND
Kite erinnert sich nicht. Doch verursacht ihm die Erinnerung auch nicht die körperliche Angst, die Hawk so oft verspürt. Viel eher ist da die Angst, DASS da irgendwas auftauchen könnte. Ebenso wie seine Wolfsgefährtin ist auch Kite in dieser Blutlache aufgewacht und war unendlich verwirrt. Und während sich die Wölfin Hawk nannte, beschloss er sich ihr anzuschlissen und sich Kite zu nennen. Es war der Name, der am besten zu ihm passte, so meinte er.

FAMILIE

VATER
Wenn er an seinen Vater denkt, dann lacht er immer und sagt er hieße Arthur. Doch erinnern kann er sich auch hier nicht.
MUTTER
Seiner Mutter, an die er sich nicht erinnern kann, nennt er Neshami.
GESCHWISTER
Hier kennt er die Wahrheit ebenso wenig, wie bei allem anderen. So sagt er auch nur er sei Einzelkind um sich lästige Fragen zu ersparen.

NACHKOMMEN
Er nimmt an, keine zu haben.

SONSTIGE PERSONEN
Hawk. Sie ist die Einzige die er im Moment kennt. Er weiß nicht, ob er vorher schon mit ihr befreundet war, oder ob er vielleicht mit ihr gekämpft hat. Aber sieht sie als Freundin, Schwester.

AUSSEHEN

ÜBER DAS AUSSEHEN
Als Gepard ist Kite nur unwesentlich kleiner als Hawk. 83 cm, die jedoch kaum weiter als zu klein auffallen, wenn er neben der Wölfin steht. Er ist fast 2 meter lang und ist dabei dennoch ein typisches Leichtgewicht, wie es bei den Geparden üblich ist. Und auch seine Statur ist ebenso schlank und muskulös wie es sich für seine Art gehört.
Auf den ersten Blick sieht er jedoch sehr ungewöhnlich aus. Zwar ist seine Grundfellfarbe genauso gelbbräunlich, wie es bei Geparden üblich ist. Und auch die schwarzen "Tränenstreifen" zieren sein Gesicht. Und auch seine Augen sind nicht ungewöhnlich, sondern von einem typischen Braun.
Nein, viel eher sind es die schwarzen Punkte, die sein Fell zieren, die so eine ganz andere Form haben, als bei Geparden üblich. Große schwarze Tintenkleckse und am Rücken entlang zieren zwei schwarze Streifen, bis runter zum Schwanz, der fast in der Schwärze untergeht und nur manchmal von hellen, dünnen Streifen durchbrochen wird.
Weiteres untypisches für einen Geparden mag das Halsband sein, welches er auch zu gern als Mensch trägt. Kite ist sich eigentlich fast sicher, dass dieses Halsband nichts gutes bedeutet, doch hat er sich damit weites gehen arangiert.

ÜBER DAS AUSSEHEN
Auch als Mensch ist seine Größe nicht ungewöhnlich. 1,83 Meter. Der junge Mann wirkt ein wenig schlacksig und ein wenig zu dünn, sieht man mal von den weich ausgesprängten Muskeln ab. Die fallen jedoch unter seiner gewöhnlichen Kleidung kaum weiter auf.
Seine Haare sind meistens kurz, schwarz und nur selten gebürstet.
Sein Gesicht wirkt sehr erwachsen, fast wie das eines Fotomodels, auch wenn er keines ist. Und seine braunen Augen untermalen sein Gesicht, so dass sie nicht weiter auffallen. Eben vollkommen gewöhnlich.
Kite trägt sehr gerne Armkettchen, Armbänder und Ringe. Und natürlich auch sein Lederhalsband, welches er auch als Katze hat.
Meistens trägt er sehr sportliches und elegantes, oft in schwarz. Würde man ihm auf der Straße begegnen, so würde er wohl kaum weiter auffallen, wenn man mal von eben dem Halsband absieht.

CHARAKTEREIGENSCHAFTEN

POSITIVE EIGENSCHAFTEN
Er ist ein Optimist und man erlebt ihn selten schlecht gelaunt. Er macht reist manchmal Witze und fängt (für andere) vollkommen grundlos an zu lachen. Kite scheint immer gut gelaunt zu sein, so dass es manchmal sogar unerträglich werden kann. Doch ist er nicht dumm. Zwar ist er im technischen nicht sonderlich begabt, dafür aber im "menschlichen". So merkt er sehr schnell, wie sich jemand fühlt und vielleicht ist seine ganze Art darauf ausgelegt, die Wesen um ihn herum aufzumuntern.

Natürlich ist eine seiner größten Stärken das Rennen. In einem kurzen Sprint ist er unschlagbar. Doch hier, wo es Wälder gibt, tut er sich ein wenig schwer und hat desöfteren Sorge, dass er in einen Baum rennen könnte. Und natürlich auch das Zeichnen. Warum er es kann, weiß er nicht, doch musste er es einmal gelernt haben.

NEGATIVE EIGENSCHAFTEN
Er gibt seine Gefühle selten wirklich preis. Nur Hawk weiß, DASS er oft auch nachdenklich ist und ängstlich. Doch nach außen hin, würde das niemand vermuten. Zu seinen schlechten Eigenschaften gehört noch das Rauchen, was man erwähnen muss.
Zudem fürchtet er sich davor, was wird, wenn er oder Hawk jemals raus finden, was geschehen ist.


VORLIEBEN
Wärme, fast schon Hitze. Musik. Singen. Zeichnen. Jagen. Rennen. Sonnenlicht.

ABNEIGUNGEN
Seine Vergangenheit. Kälte. Früh aufstehen. Verlieren.

AKTUELLES

WELCHEM CLAN GEHÖRT DEIN CHARAKTER AN?
Einzelgänger

WELCHE PLÄNE HAT DEIN CHARAKTER?
Einerseits will er gern wissen, wer er ist und woher er kommt. Alles wissen, was vorher war. Gleichzeitig wünscht er sich auch, er könnte einfach so weiter leben wie jetzt. Doch wenn Hawk sich auf die Suche macht, so würde er ihr ohne zu zögern folgen.

Thema: Kleiner Welpe würde gern mal wieder Rollenspielluft schnuppern!
Kite

Antworten: 2
Hits: 414

17.02.2017 19:57 Forum: Wölfe

Bei den Sweet NIghtmares untergekommen.
Suche abgeschlossen ^^

Thema: Das Plot-System - geht's auch anders?
Kite

Antworten: 8
Hits: 932

27.01.2017 16:48 Forum: RPG und Foren

Huuui, es kommt darauf an.
Ich hab auch Menschenplays in Geschichtenform angefangen, also kenne ich nur Kapitelweise. (Früher war das einfach so, weil man kein eigenes Forum zur Verfügung hatte, sondern die RPGs oft als Teil eines großen Forums waren)

Klar gibt es von beiden Seiten Vor und Nachteile und ehrlich gesagt, gerade für ein Rudel OHNE spezifische Geschichte, das sich eben um das Rudelleben dreht, eignet sich doch die Szenentrennung hervorrangend! ;)

Umgekehrt, wenn es nötig ist, einen Plot zu spielen, wie zB eine globale Katastrophe, ist wiederum besser in Kapiteln und Plots zu spielen ^^

Das mit der Ortstrennung kenne ich auch eher von Menschenplays und das hängt irgendwie mit den Szenen zusammen, aber nur das man halt bestimmte Orte aufsuchen kann und somit theoretisch in Szenen reinplatzen kann. smile

Also ... es haben alle drei so ihre Vorteile und können auch für Menschen geeignet sein, wenn sie eine spezifische Geschichte erzählen, und nicht alles "nebenbei" läuft und sich auf einzelne Charaktere konzentriert.


Was Alyren erwähnt hat, so dass da wirklich spezifisch was gesucht wird und nicht was mit vorhandenen Charakteren gemacht wird, war für mich auch ein Grund warum mich solche Foren nie lange gehalten haben.

Aber theoretisch, wenn quasi vorgegeben ist, das man sich nicht xtausend Freunde/Familie/whatever suchen kann, sondern mit den Leuten spielt die da sind, kann eben auch Szenenplay funktionieren. Nicht für große Plots, sondern eben rein fürs Rudelleben. ^^

Thema: Kleiner Welpe würde gern mal wieder Rollenspielluft schnuppern!
Kite

Antworten: 2
Hits: 414

Kleiner Welpe würde gern mal wieder Rollenspielluft schnuppern! 30.12.2016 12:00 Forum: Wölfe

Miau ;)
Naja nicht ganz xD Hallo liebe Playgemeinschaft.

Mich juckts echt in den Pfoten mal wieder Rollenspiele zu schreiben, ich habe lange überlegt, das für und wieder abgewogen und mich schlussendlich entschieden. Also suche ich im neuen Jahr nach einem Rudel.

Ich würde gerne einen Welpen spielen, jedoch explizit mit dem Ziel ihn dann nach dem nächsten Wurf bzw in seiner 1.5jährigkeit abwandern zu lassen.

Das heißt ich brauche diese Zeitraumvorstellung auf die ich hinspielen kann.

Ich war ein guter Welpenspieler jedoch weiß ich selbst nicht ob Rüde oder Fähe oder in welche charakterrichtung. Ergibt sich dann hoffentlich inplay smile

Auf alle Fälle ein Welpe mit einem freundlichen und offenem Wesen. ^^

Zu mir sei gesagt das ich ewig keine Rollenspiele gespielt oder geschrieben habe und das ich oft am smarthphone bin und da tippe also bitte keine Foren wo es völlig unmöglich ist mobil was zu lesen ^^

Lg ^^

Thema: Klippen, Kluften und Welten
Kite

Antworten: 37
Hits: 10143

17.11.2016 18:17 Forum: RPG und Foren

Huhu ^^

Was für so spontanplays vielleicht interessant wäre, wäre eine Plattform mit der man auch vom Smartphone aus nicht lange braucht um da mit zu spielen und wo man Chaträume erstellen kann.
Sowas wie whatsapp aber nicht whatsapp.
Also sowas wie line! Line ist toll.

Öhm, bei den 2 Hauptchats wo sich früher mal alles abgespielt hat hatte ich mal nen account, aber der ist verloren. VERLOREN!
Und ich erinnere mich das es furchtbar schwer war sich da anzumelden.

Aber irgendwas was halt über smartphone erreichbar ist ohne Mühe wäre toll zb auch für Zugfahrten. Beim Wartezimmer, etc.

Nur so als Einwurf O_o Hab ja nichtmal nen Plan wie alt das Thema ist, aber mein Browser hat das aufgemacht.

Thema: Warum Rollenspiel schreiben?
Kite

Antworten: 7
Hits: 2306

01.10.2016 20:49 Forum: RPG und Foren

Ich meld mich mal als passionierter Rollenspieler zu Wort.

Erstmal, warum ich überhaupt hier bin, sind in erster Linie ja nicht die Rollenspiele, sondern die Erinnerungen daran an meine Charaktere, an meine Freunde von damals, die zum Teil noch immer hier sind und spielen.

Ich selbst hab mit dem Rollenspielen angefangen, weil ich Zeit hatte, während der Schule vor allem und auch während meiner ersten Ausbildung. Unglaublich viel Zeit, da mir ehrlich gesagt damals die Leute und auch das selbstbewusstssein (und eigtl auch interesse) fehlte mich mir realen Menschen zu beschäftigen. Meine besten Freunde hatte ich damals im Internet und ich schrieb verdammt gerne.
Meine Gedanken, meine ganzen Ideen und Stories zu schreiben und auszudrücken war mir damals extrem wichtig und teilweise hab ich auch mit sehr vertrauen Menschen lieber mit Briefen als persönlich kommuniziert.

Nun ja, es hat mir gebracht, das ich meine Zeit ausleben konnte und ... was war passiert?

Ich traf andere Leute im RL, gewann an Selbstvertrauen und war viel unterwegs und Anfangs hatte ich auch keine Smartphone.
Mittlerweile bin ich immer noch viel unterwegs und mit dem Smartphone ist es nervig und unbequem längere Texte zu schreiben.

Ich hab ja viele Versuche unternommen vor paar Jahren wieder aktiver zu werden, schlussendlich hatte es nicht geklappt. Ich war zu hibbelig geworden, war zu oft mit Menschen unterwegs und später dadurch zu erschöpft um noch was zu schreiben.
MIttlerweile rede ich mehr und ich schreibe nicht nur keine RPGs sondern gar nicht mehr (auch wenn ichs vermisse)
Aber vor allem fehlt mir mittlerweile einfach die Ausdauer mich hinzu setzten und mich ausgibit mit RPGs zu beschäftigen. Durch die neue Welt mit Smartphone, Freund, Freunde und Arbeit bin ich einfach nur noch immer abgelenkt und immer online, aber nicht mehr so gezielt.
(Aber ja, ich schreib immer noch ohne groß zu denken und dadurch chaotisch)
Ich bin allgemein nur noch auf kurzlebigen Plattformen unterwegs (wie facebook) und weniger auf Foren (was früher viel mehr der Fall war).

Ich hoff es melden sich nicht nur bloß in-ruhe-stand-rollenspieler geschockt


Gut, ich hab immer noch immer mal wieder Lust zu Rollenspielen, aber es ist so, das ich das den meisten meiner liebsten Rollenspieler nicht an tun möchte, weil ich nicht mehr so ausdauernd bin.

Und was die Werbung angeht... wie wärs aktiver in Facebook/Twitter/Instagram (oder anderes) aktiver zu werden, vielleicht mit nem allgemeinen Account, Gesuchen und immer wieder Kleinigkeiten ausm laufenden Rollenspiel ;) (Charakterfotos, kurze Texte ausm RPG zusammengefasst, mit passenden Fotos, etc)

Thema: Nyo möchte einen neuen Laberthread!
Kite

Antworten: 2560
Hits: 145413

07.07.2015 12:02 Forum: Anderes

Vielleicht, wenn mehr Leute Plotcharaktere spielen würden, würde es auch mehr Nachfragen geben xD

Meist werden die ja echt von den Admins übernommen (oder es wird den Spielern überlassen und der Plot plätschert vor sich hin).

Thema: Probeleser für Tier-Fantasy-Onlineprojekt gesucht
Kite

Antworten: 1
Hits: 1792

Probeleser für Tier-Fantasy-Onlineprojekt gesucht 03.07.2015 14:07 Forum: Kreativ Anfragen und Hilfe

Hallo meine lieben Leute.

Gerade hat die erste meinen kleinen Prolog gelesen und einen kleinen Fehler gefunden. Ich bin mir sicher ich hab noch TAUSENDE mehr Fehler und mein Schreibstil ist grottig. Ich bin 1. völlig aus der Übung und 2. unfähig.

Eigentlich hatte ich vor den Lesern (es wird an unterschiedlichen Stellen veröffentlicht) einfach die Texte hinzuwerfen und hoffen mit der Zeit besser zu werden und vor allem natürlich kontinuirlich daran zu schreiben.

Allerdings wäre es vielleicht echt nicht schlecht wenn ich Probeleser hätte, die im Vorfeld Kritik geben und mir helfen können mich zu verbessern. Gerne auch im Gegenzug kann ich eure Sachen Probelesen ;)

Die einzelnen Kapitel werden nicht sehr lang sein, klar ist ja auch online, dafür aber regelmässig und ich möchte wöchentlich veröffentlichen. Dementsprechend sollte derjenige nicht all zuuuu langsam sein, besonders jetzt in der ersten Zeit. Wenn ich später mal einen Puffer hab ist es nicht weiter schlimm.

Also worum gehts:

Khaoswind - Lucheni und Larsa heißt das Projekt und es geht um zwei wöflische "Teenager" und es ist ein sehr emotionales Projekt und komisch und an mein Leben angelehnt und dämlich.
Aber eben wichtig und dazu gedacht mich zu verbessern. .___.

Aber ich verspreche euch natürlich, auch wenn es ein sehr emotionalen Inhalt hat für mich, hab ich nichts dagegen wenn ihr mein Werk kritisiert. ^^
Also, wer möchte, der darf, der muss auch nicht bleiben, aber vielleicht finde ich ja so andere Tiere-Fantasy-Schreiber OO

Zeige Themen 1 bis 20 von 34 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Bild
Partner
  
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH