Registrierung        Mitgliederliste        Administratoren und Moderatoren        Suche        Häufig gestellte Fragen               Zur Startseite
WICHTIG!
Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Für uns ein Anlass, über die Zukunft des Charakterboards nachzudenken.
Weiteres könnt ihr in diesem Thread nachlesen: [Link]

Diese Zukunft wird sich vermutlich nicht weiter in diesem Board abspielen. Wer weiterhin mit den verschiedenen Usern aus der Community in Kontakt bleiben möchte und nach Möglichkeiten sucht sein Rollenspiel vorzustellen, oder Spieler für Charaktere zu suchen, der kann das auf unserem neuen Discord-Server tun!
Außerdem haben wir die alte Facebookgruppe vom Charakterboard "Rollenspieler unter sich" wieder reaktiviert, für diejenigen, die Discord nicht benutzen möchten.
  

Charakterboard » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 157 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Keine Zukunft für's Charakterboard?
Minztaka

Antworten: 10
Hits: 222

20.05.2018 15:01 Forum: Neuigkeiten

Ich kümmere mich zuhause um die Gruppe, denke aber auch, dass Discord da die bessere Plattform wäre smile

Edit: müsste unter „Rollenspieler unter sich“ zu finden sein smile

Thema: Hundeforum
Minztaka

Antworten: 16
Hits: 445

01.04.2018 20:07 Forum: Rollenspielgesuche

Meines Wissens nach nicht, tut mir Leid ^^'

Thema: Welches Rpg fehlt euch?
Minztaka

Antworten: 26
Hits: 1665

15.02.2018 21:14 Forum: Rollenspiel-Ideen

Die Idee klingt auch für mich an sich nicht schlecht smile Hat ja ein bisschen was von Bitter End damals. Würde es auf jeden Fall beobachten.

Thema: Welches Rpg fehlt euch?
Minztaka

Antworten: 26
Hits: 1665

13.01.2018 00:25 Forum: Rollenspiel-Ideen

Ilareen sagt es: bei etwas Richtung FA wäre ich sofort raus. ^^‘ Das Genre spricht mich überhaupt nicht an.
Aber leider hat sie auch beim Rest Recht fürchte ich. Jedenfalls war daseine Zeit lang stark so. Weiß nicht, ob sich das inzwischen wieder etwas gelegt hat.

Thema: Welches Rpg fehlt euch?
Minztaka

Antworten: 26
Hits: 1665

11.01.2018 15:23 Forum: Rollenspiel-Ideen

Bei einem Hundeforum würde mir allein die Idee fehlen. Klar könnte man was Richtung Saskatoon(?) aufbauen mit mehreren streunenden Rudeln, aber wäre das etwas, was Anklang fände? Fehlt da das gewisse Etwas? Ist ein ewiger Kampf nicht ausgelutscht? Was gäbe es noch für Möglichkeiten?

Thema: Welches Rpg fehlt euch?
Minztaka

Antworten: 26
Hits: 1665

10.01.2018 11:41 Forum: Rollenspiel-Ideen

Was mir nach wie vor fehlt, wäre ein schönes Hunderollenspiel, aber die sind ja irgendwie zum Scheitern verurteilt. Ansonsten stimme ich dir zu, was das Menschenrollenspiel betrifft, wobei mir da besonders etwas Richtung Bitter End gefallen würde - Gestaltenwandler, allerdings fernab der ewigen Vampir/Werwolf-Konstellation. Davon abgesehen komme ich bei den Menschenforen auch nicht damit zurecht, dass jeder etwa 75 Charaktere hat xD Da gefällt mir „unser“ System schon besser. Da gab es doch auch noch ein anderes... Kinder des Waldes? Das würde mich jetzt, wo ich auch ein, zwei Menschen spiele, auch reizen.
Davon abgesehen hätte ich ja sogar noch ein fertiges Fuchsrollenspiel rumfliegen, dem nur noch das Forum fehlen würde (das kann ich einfach nicht mehr), aber ich weiß auch nicht, ob man zur Zeit mit neuen Foren wirklich weit kommt...

Thema: Sweet Nightmare
Minztaka

Antworten: 0
Hits: 484

Sweet Nightmare 09.05.2017 21:48 Forum: Rollenspiel News

Hallo ihr Lieben!
Bei den Sweet Nightmare wird es bald zu einem großen Umbruch kommen, der nicht nur für die bestehenden Charaktere so einiges über den Haufen werfen wird, sondern auch sehr gute Einstiegsmöglichkeiten für interessierte Mitspieler bieten wird! =)

Im Rollenspiel wird es einen Zeitsprung von gut 1 1/2 Jahren geben, der einiges an Veränderung mit sich bringen wird. Das bietet vor allem für Freunde von bereits bestehenden Beziehungen ihres Charakters zu existierenden Charakteren den Vorteil, dass sie bereits ein fester Teil eines der drei Rudel sein können. Für alle, die lieber frisch starten und ihren Charakter einfach ins Getümmel werfen wollen, bringt der Sprung aber auch eine wunderbare, allerdings noch geheime Möglichkeit mit sich, die wir mit den Interessenten direkt besprechen würden. =)
Der neue Plot dazu wird Ende Juni/Anfang Juli starten - bis dahin wollen wir unseren Mitgliedern genügend Zeit und Gelegenheit bieten, ihre Beziehungen durch Nebenrollenspiele zu vertiefen und auszuloten, um sich dann gemeinsam den neuen Herausforderungen zu stellen.

Sollte das nun euer Interesse und eine Idee geweckt haben, scheut euch nicht, entweder hier, per PN oder einfach direkt im Forum nachzufragen. =)

Thema: Wolfs RPG Gesucht
Minztaka

Antworten: 21
Hits: 3428

05.05.2017 11:30 Forum: Rollenspielgesuche

Ich muss ehrlich sagen, dass ich nicht sagen kann, bei welchen Foren die Sets nicht einsichtig sind, weil ich da meist schon wieder das Fenster schließe als Gast xD ebenso uneinsichtiges Rollenspiel. Wir sind gefühlt wieder davon weggekommen, den Sets so übermäßig viel Bedeutung zukommen zu lassen, damit auch eigentlich - in den Reihen hier - vor der Angst, dass irgendetwas "gestohlen" wird. Aber man weiß ja nie, wo was wieder auftaucht.
Ansonsten könnte ich dir vielleicht die Nightys vorstellen. Wir sind eine kleine Runde ohne große besondere Fantasyeinflüsse, arbeiten alle und sind schon etwas "gesetzter", also so viel Druck kommt da nicht auf. Wir wollen aber trotzdem vorankommen. Die Avatare sind einheitlich unbearbeitet, bei der Signatur sind dir keine Grenzen gesetzt. smile
http://nightys.schattenwanderer.net

Ansonsten vielleicht die Tears of Destiny - selbes Spiel mit Set und Mitgliedern, allerdings mit deutlichen Fantasyeinflüssen. Wenn du nach einem Gesuch suchst, wären hier auch die Echoes of Yesterdays zu nennen, die die Vorgeschichte der Tears darstellen =)

http://tearsofdestiny.lupus-caelus.de/index.php?sid=
http://diemnar.lupus-caelus.de

Thema: Wolfs RPG Gesucht
Minztaka

Antworten: 21
Hits: 3428

05.05.2017 10:44 Forum: Rollenspielgesuche

Vielleicht hilft dir ja erstmal diese Diskussion, um dir einen Überblick über Plots zu verschaffen smile

http://charakterboard.de/thread.php?threadid=4975&sid=

Thema: [F/V] Iqniq | Freund und Abenteurer | Sweet Nightmare
Minztaka

Antworten: 3
Hits: 1145

05.02.2017 00:09 Forum: Wölfe

Weiterhin gesucht =)

Thema: Quinchona
Minztaka

Antworten: 10
Hits: 6453

24.09.2016 19:19 Forum: Rollenspiel News

Ich glaube, eure Forenlinks sind nicht mehr ganz so aktuell. =)

Thema: [F/V] Iqniq | Freund und Abenteurer | Sweet Nightmare
Minztaka

Antworten: 3
Hits: 1145

05.07.2016 14:24 Forum: Wölfe

Der Kleine würde sich immer noch über einen Spieler freuen. smile

Thema: [F/V] Iqniq | Freund und Abenteurer | Sweet Nightmare
Minztaka

Antworten: 3
Hits: 1145

[F/V] Iqniq | Freund und Abenteurer | Sweet Nightmare 11.06.2016 18:41 Forum: Wölfe


IqniqmännlichZwei JahreAussehen freigestellt

He, du, Wolf! Du hast nicht zufällig meinen Freund gesehen? Etwa so groß und alt wie ich, mal schmutzig dunkeles Fell, mal schneeweißes und manchmal auch einfach dreckig wie Laub? Normal schimpft er sich Iqniq, aber eigentlich erkennt man ihn auch ohne, dass er sich vorstellt...
Weißt du, wir zwei sind Abenteurer. Du wirst es wahrscheinlich einfach als 'Wanderer' bezeichnen, aber das soll mir auch recht sein. Seit gut einen Jahr sind wir mittlerweile gemeinsam unterwegs – anfangs noch gemeinsam mit meiner Schwester Aska (ich glaube sogar, dass er ein bisschen in sie verschossen war, aber wer weiß das schon genau), aber sie hat sich recht bald einem anderen Rudel angeschossen. Ab da blieben eben nur wir beide, aber das war nur halb so schlimm. Mittlerweile haben wir einiges erlebt und gesehen, einige Wölfe kennengelernt und viele Gesichter wahrscheinlich bereits wieder vergessen. Manchmal waren wir in größeren Gruppen unterwegs, aber meistens machten wir uns dann wieder recht bald zu zweit auf den Weg. Keine Gefahr ist zu groß für uns und keine Situation zu kompliziert, als dass wir sie nicht zu zweit bewältigen könnten. Vor kurzem waren wir in einem Gebirge unterwegs – leider trennte uns dabei ein Steinschlag und zwang uns, verschiedene Wege zu nehmen. Das ist mittlerweile etwa zwei Wochen her. Seitdem raste ich bei den Sweet Nightmare und warte, dass auch der Lahmarsch endlich ankommt! Ist aber halb so wild – Aska hat es nämlich irgendwie auch kurz vor uns hierher verschlagen.

Iqniq ist genau wie Isak ein kleiner Chaot, nicht totzukriegen und neugierig für alles, was man sehen und erleben kann. Ein richtiger Abenteurer eben, doch er ist in der Zeit, in der die beiden Rüden miteinander unterwegs sind, auch ziemlich aufgeblüht. Zwar hat er ein recht großes Mundwerk – ebenso wie sein Freund – aber ganz an das Selbstbewusstsein Isaks kommt er dann doch nicht ran. Er windet sich geschickt darum, eine (größere) Entscheidung alleine zu treffen und überlässt das letzte Wort dann doch lieber seinem Freund, wenn es darum geht, Pläne zu schmieden oder Wege zu bestimmen. Allerdings wird keine Entscheidung alleine getroffen. Mehr nach Iqniqs Geschmack ist da schon, von ihren Abenteuern zu erzählen; meist ziemlich ausgeschmückt und dramatisiert. So sehr allerdings, dass es bei den meisten Wölfen eher so wirkt, als wäre er einfach ein begnadeter Geschichtenerzähler, der es absichtlich als Stilmittel nutzt, als ein Angeber. Das akzeptiert er auch so, wobei er doch insgeheim gerne mit ihren Erlebnissen prahlen wollen würde. Isak ist dabei auch zusätzlich ein kleiner Spielverderber, denn er lässt es sich selten nehmen, seine Geschichten im Hintergrund richtigzustellen und zu verharmlosen, aber das nehmen sie sich gegenseitig nicht übel. Die zwei sind wie Brüder, teilen ein blindes Vertrauen miteinander und kennen den anderen fast so gut wie sich selbst. Was Iqniq nun genau für Isaks Schwester Aska empfunden hat, bleibt dem neuen Spieler überlassen. Vielleicht ist er ja auch einfach ein kleiner Aufreißer? Unterstützung hätte er sicherlich von seinem Freund. Nur vielleicht nicht, wenn es um seine Schwester geht...
Was ich mir wünsche, ist, dass Iqniq seinen Weg aus dem Gebirge ebenfalls schafft. Ob er dabei (vorerst) auch bei den Sweet Nightmare, den Waldläufern oder doch den Verruchten landet, ist mir relativ egal. Früher oder später werden sie sich so oder so treffen und was dann passiert, wäre dem Rollenspiel überlassen. =)
Was den Namen betrifft wäre ich ziemlich glücklich, wenn er beibehalten wird, immerhin wurde er bereits oft im Inplay erwähnt.
Bei Fragen nur her damit! Es gibt noch einiges, was man in die Vorgeschichte der beiden einbauen könnte. =)


Isaks SteckbriefGesuchAskas Steckbrief



Thema: Honigherz
Minztaka

Antworten: 49
Hits: 7992

17.03.2016 14:58 Forum: Kunst

Ich finde die Nase etwas lang :p aber ansonsten große Klasse!

Thema: Honigherz
Minztaka

Antworten: 49
Hits: 7992

28.02.2016 18:28 Forum: Kunst

Das ist ein Traum <3

Thema: Honigherz
Minztaka

Antworten: 49
Hits: 7992

17.02.2016 14:42 Forum: Kunst

Wie schon gesagt - das ist spitze. ^.^ Die Gesichtsausdrücke, das Licht - du hast dich so sehr verbessert!

Thema: Der Garten Eden
Minztaka

Antworten: 13
Hits: 6509

16.02.2016 21:29 Forum: Aufbauhilfe

Sehr gerne. =3 Wir sind ein fleißiges, kleines, wunderbares Team und kommen gut voran. ^.^ Sobald es vorzeigefertig ist, wäre es wohl gar nicht verkehrt, noch ein paar Leute vor der Eröffnung drüberlesen zu lassen. =)

Ich habe oben ja bereits kurz den Kreislauf mit der Wiedergeburt erklärt. Letztendlich ist ihr einziger Weg wohl, wieder in ihn einzugehen. ;)

Thema: Wünsch dir was!
Minztaka

Antworten: 5
Hits: 3014

11.02.2016 17:53 Forum: Allgemeines

Dann fühl dich frei, einen Thread im Off Topic zu erstellen, wenn du magst =3

Thema: Klippen, Kluften und Welten
Minztaka

Antworten: 37
Hits: 13482

09.02.2016 00:06 Forum: RPG und Foren

Bei Knuddels oder wt wäre ich dabei, bei dem anderen bin ich nicht ^^

Thema: Der Garten Eden
Minztaka

Antworten: 13
Hits: 6509

08.02.2016 00:00 Forum: Aufbauhilfe

Nachdem wir schon ein bisschen was besprochen haben, gebe ich dir mal den neusten Stand zu deinen Fragen wieder - Interesse freut uns natürlich unheimlich und wir sind immernoch um jede Hilfe froh. ^.^

1. Arten: Spielbar sollen alle Farbvarianten der Rotfüchse sein. Ausnahmen wie Polarfüchse etc nur, wenn es der Spielort im Rollenspiel gerade zulässt. (Da es ja eine Suche nach Eden wird, werden sie auch in nördlichere Gebiete wandern und dort ebenfalls auf Füchse treffen.) Mit guter Begründung vielleicht auch noch die ein oder andere Ausnahme, aber hauptsächlich eben gleiche Bedingungen für alle. :3 Augenfarben können variieren, sollten aber - trotz Göttern und Eden etc - realistisch bleiben.

2. Steine: Nach längerem Überlegen haben wir uns doch für einen 'Kreislauf' entschieden, sprich: Ein Fuchs führt sein Leben auf der Erde bis zum Tod. Bevor er (oder seine Seele, wie man es nimmt) in den Garten Eden kommt, werden all seine Erinnerungen an sein vorheriges Leben ausgelöscht. Im Garten Eden lebt er dann in einer Zeitlosigkeit bis der Punkt kommt, an dem er auf der Erde wiedergeboren wird. An diesem Punkt werden all seine Erinnerungen an das Paradies ausgelöscht und er lebt ein weiteres, normales Fuchsleben auf der Erde usw.
Der Unterschied zu den Verbannten wird sein, dass sie um das Paradies wissen und um alles in der Welt zurück wollen, weil das normale Leben im Vergleich zum Paradies natürlich ziemlich beschissen ist.

3. Füche auf der Erde: Genau das sehe ich auch so - die Vielfalt aus Charakteren und Ansichten, die man da schaffen kann, ist gewaltig! Was Labore, Pelzfarmen, Tierparks und Zoos angeht - natürlich, warum nicht? Es muss nur einen Grund geben, warum sie dort nicht mehr sind (wie sie entkommen sind und sowas), dann steht dem nichts im Wege. Oder man baut es eben in einen Plot ein und ermöglicht es so, solchen Charakteren einen Einstieg zu finden.

4. Garten Eden: Da haben wir ja jetzt schon mit den Wiedergeburten entgegengewirkt. Da Füchse dämmerungsaktiv sind, würde ich mittlerweile auch für ewiges Zwielicht tendieren statt ewigen Tag. xD Alterstechnisch würde ich dann sagen, dass sie so alt sind, wie zu dem Zeitpunkt, wie sie gestorben sind? Aber darüber haben wir uns auch noch nicht groß Gedanken gemacht. =) Das wäre aber auf jeden Fall eine Möglichkeit, weil sie ja eh auf die Erde kommen, wie die Spieler sie haben wollen. Da hätten wir keine großen Probleme mit irgendeiner Zeitrechnung. ^^ Sie erinnern sich ja sowieso nicht an ihr vorheriges Leben.

5. Leben auf der Erde: Für den ersten Plot würde ich sagen, dass man es so gestaltet, dass die Gruppe zumindest in einer gemeinsamen Region aufwacht, unweit voneinander entfernt. Aber sie sollen sich erkennen, damit sie nicht ganz alleine sind. =) Es soll auch Füchse geben, die alleine verbannt wurden wegen irgendetwas (im späteren Spielverlauf), die dann aber durch ihr Gerede von Eden und ihrer Verzweiflung mit dem 'echten' Leben eher von den Erdenfüchsen gemieden werden. Als Gruppe denken die Erdenfüchse dann aber eher, dass vielleicht doch was dran sein muss und schließen sich ihnen evtl an. So der Plan.

Es ist spät, ich hoffe, ich habe alles wenigstens mal angeschnitten. =D Hilfe nehmen wir natürlich gerne an, wie gesagt!

Zeige Themen 1 bis 20 von 157 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Bild
Partner
  
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH