Registrierung        Mitgliederliste        Administratoren und Moderatoren        Suche        Häufig gestellte Fragen               Zur Startseite
WICHTIG!
Am 25.05.2018 tritt die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Für uns ein Anlass, über die Zukunft des Charakterboards nachzudenken.
Weiteres könnt ihr in diesem Thread nachlesen: [Link]

Diese Zukunft wird sich vermutlich nicht weiter in diesem Board abspielen. Wer weiterhin mit den verschiedenen Usern aus der Community in Kontakt bleiben möchte und nach Möglichkeiten sucht sein Rollenspiel vorzustellen, oder Spieler für Charaktere zu suchen, der kann das auf unserem neuen Discord-Server tun!
Außerdem haben wir die alte Facebookgruppe vom Charakterboard "Rollenspieler unter sich" wieder reaktiviert, für diejenigen, die Discord nicht benutzen möchten.
  

Charakterboard » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern
Autor Beitrag
Thema: [Ü/F] Verlorene Schwester | Sheyna | Fähe | 2 Jahre | Tears of Destiny |
Cabezan

Antworten: 0
Hits: 369

[Ü/F] Verlorene Schwester | Sheyna | Fähe | 2 Jahre | Tears of Destiny | 23.03.2017 22:06 Forum: Wölfe

___Die verlorene Schwester___

Name: Sheyna___Alter: 2 Jahre___Geboren: März 1924___Geschlecht: Fähe

Sheyna ist eine Fähe, die in das Rudel der Tears of Destiny hinein geboren wurde. Sie wurde im März 1924, zusammen mit vielen anderen Welpen, als der erste Nachwuchs der Tears of Destiny geboren. Ihre Eltern waren Adali und Yosó, zwei damals hochangesehene Wölfe des Rudels, die direkt unter dem damaligen Alphapaar Kiba Telay und Silence Tear standen. Sie hatte zwei Brüder  Teyrm und Aidan - und eine Schwester - Yumé. Sheyna war damals am ehesten als eine sehr introvertierte, fast überängstliche Welpin zu beschreiben.
Als sie etwa 6 Wochen alt waren, gab es einen verheerenden Brand im Tal, in dem einige Wölfe starben, unter anderem auch Leitrüde Silence Tear. Unter den Todesopfern waren auch Welpen: ihre Schwester Yumé und drei von Kibas Töchtern. Sheynas Mutter war davon besonders traumatisiert, da sie mit ansehen musste, wie Yumé vom Feuer verschlungen wurde. Einige Wochen später verschwanden Bruder Teyrm und Kibas Sohn Toboe spurlos. Über die nachfolgenden Monate wurde Adali labiler und Sheyna klammerte sich an ihren Vater Yosó, der fast verzweifelt darum bemüht war seine Familie zusammen zu halten und gleichzeitig seinen Pflichten als Vertreter der Alpha nachzukommen. Im September freundete sich Aidan mit einem erwachsenen Rüden an, der erst gerade dem Rudel beigetreten war. Im Oktober, mit 7 Monaten, verschwanden er und der Rüde zusammen aus dem Tal und auch von Sheyna fehlte seit kurz zuvor jede Spur.

___Fell: braun bis schwarzbraun, mehr oder kaum verblichen
___Augen: am liebsten grau, aber auch gerne in bernstein-rötliche oder braune Töne
___Größe: Sheyna bis 79 - 85 cm
___Gewicht: 45 - 70 kg
Familie

Yosó war zur Zeit, als die Welpen geboren wurden, der Vertreter der Leitwölfe. Ein ernster und ruhiger Zeitgenosse, der auf Fremde bisweilen un- terkühlt wirkte, seinen Welpen aber ein liebevoller Vater war. Seine Loyalität gegenüber den Leitwölfen schien keine Grenzen zu kennen, bis Sheyna verschwand. Auf der Suche nach ihr verletzte er sich am Kopf und verlor sein Gedächtnis. Kurz darauf verließ er das Rudel und kehrte nie zurück.



Auch Adali war einst wie Yosó Vertreterin der Leitwölfe. Gutmütig und geduldig kümmerte sie sich um ihre Welpen und Rudelangelegenheiten. Doch nachdem sie mit ansehen musste, wie ihre Tochter Yumé im Feuer starb, wurde sie zunehmend labiler. Nachdem alle Welpen und ihr Gefährte sie verlassen hatten, wurde sie depressiv. Das besserte sich etwas, als Teyrm wieder auftauchte, doch als kurz danach Kiba vertrieben wurde, wurde alles noch schlimmer. Als die neue Leitung sie aufgrund ihrer Abseitshaltung zur Omega machte, verließ sie das Rudel.

Teyrm ist Aidans und Sheynas Bruder und war in seiner Welpenzeit ein freches, vorwitziges Kerlchen, das mit seinem besten Freund Toboe gerne Schabernack ausgeheckt hat. Als sie nicht mal 4 Monate alt waren, kamen sie auf die gloreiche Idee allein nach Toboes Vater zu suchen und verschwanden aus dem Tal. Tatsächlich überlebten die beiden ihre Reise, weil sie von einem kleinen Männerrudel aufgenommen wurden. Kurz nachdem Aidan und Sheyna Diëmnar verlassen hatten, kehrten sie zurück, doch Teyrm musste erkennen, dass sein Vater und seine übrigen Geschwister nicht mehr da waren. Als Kiba gestürzt wurde, verließ er aus Protest eine Weile das Rudel, kam aber nach ein paar Monaten wieder. Obwohl seine Mutter kurz darauf das Rudel verließ, um nach der verlorenen Familie zu suchen, blieb er.

Aidan war in der damaligen Geschwisterkonstellation der typische große Bruder : der Vernünftige, der Aufpasser, der Beschützer, selbstbewusst und aufgeweckt, aber auch sanft und zuwendungsvoll. Besonders Sheyna hing sehr an ihm und sah zu ihm auf, ebenso wie sie ihm sehr wichtig war. Nach dem Feuer wurde sein Beschützerinstinkt umso ausgeprägter und er verließ kaum mehr ihre Seite und als sie verschwand, suchte er nach ihr, verließ aber nach einer kurzer Zeit selbst das Rudel mit einem erwachsenen, manipulativen Rüden. Dessen Einfluss und Erziehung unterlag er während der folgenden Wanderschaft. Nach dem Tod seines Mentors durch die Hand eines Menschen, zog er eine Zeit lang mit einer Meute verwahrloster Schlittenhunde mit. Er kehrte erst vor einigen Monaten, im Frühling 1926, zurück, geprägt und verändert durch seine lange Wanderschaft.

Yumé war Teyrms, Aidans und Sheynas Schwester, verstarb aber im Alter von gerade mal 6 Wochen bei einem Waldbrand. Sie war zwar relativ zurückhaltend, besaß aber eine scharfe Zunge, wenn sie sich geärgert fühlte. Die Geschwister haben allerdings kaum noch Erinnerungen an sie.

Off-Play

Sheyna verließ das Rudel als Halbjährling und ist mittlerweile 2 Jahre alt. Da so viel Zeit vergangen ist, geben wir auch keine Vorgaben dazu, wie sie von der Persönlichkeit her sein soll. Dadurch, dass sie in den 1,5 Jahren sonst etwas erlebt haben könnte, kann sich auch ihre Kindheitspersönlichkeit( introvertiert; ängstlich ) komplett gewandelt haben. Ihr habt freie Hand, solange ihr Lebensverlauf nach realistischen Maßstäben verlaufen ist (sprich, sie haben nicht plötzlich mit Drachen gelebt oder sind blutrünstige Serienkiller geworden ;)). Ebenso, was mit Sheyna passiert ist und warum sie plötzlich nicht mehr im Tal auffindbar war könnt ihr selbst entscheiden.
Am Besten zu sehen, wie Sheyne als Welpe war, ist in diesem Kapitel des Rollenspiels: ]Neues Jahr, Neues Leben, wo auch der erwähnte Waldbrand stattfindet. Mit der Suchfunktion lassen sich die Posts schnell finden

WICHTIG! Sheyna weiß natürlich nicht, was seit ihrem Verschwinden alles passiert ist. Ihr letzter Stand der Dinge ist, dass ihre Eltern als hochrangige Wölfe mit dem Rudel leben, nur noch Kiba Alpha und Teyrm verschwunden ist.


Wir suchen für Sheyna bitte einen zuverlässigen und aktiven Spieler. Es spielt keine Rolle, wie lang oder kurz er sich schon mit WolfsRpgs beschäftigt, er sollte einfach genug Zeit und Motivation mitbringen und vorhaben, den Charakter langfristig zu behalten. Bei uns findet er dafür eine seit über einem Jahrzehnt beständige, aktive, hilfsbereite und offene Community, die engagierte Schreiber mit offenen Armen empfängt. =)

Der Name: Der Name ist etabliert, vorallem die Zweitnamen müssen nicht sein (Teyrm und Yumé haben auch keinen, Aidan hat seinen abgelegt), aber sollte der potentielle neue Spieler mit Sheyna völlig unzufrieden sein, ließe sich auch über eine Namensänderung reden.

Das Aussehen: Das Aussehen muss in dem oben angegebenen Bereich liegen. Es ist euch überlassen, ob sie vom Aussehen mehr nach der Mutter oder dem Vater kommt, oder nach einer Mischung aus beiden. Teyrm schlägt beispielsweise fast nur nach seinem Vater, Aidan nach der Mutter. Ihr braunes Fell hatte zumindest als Welpe eine große Bedeutung für den Charakter, weil sie sich deswegen minderwertig fühlte.

Weitere Fragen? Beantwortet Ich ( Aidan ) gerne. Oder andere, falls ich nicht weiter weiß großes Grinsen



Bildquellen

Dawnthieves

Thema: Klippen, Kluften und Welten
Cabezan

Antworten: 37
Hits: 13511

10.02.2016 15:09 Forum: RPG und Foren

Ich hätte auch Interesse smile Bin bis jetzt nur bei WT, aber von mir aus kann ich mich auch bei Knuddels oder wasauchimmer anmelden. ^^

Thema: Nyo möchte einen neuen Laberthread!
Cabezan

Antworten: 2560
Hits: 192591

08.01.2015 17:37 Forum: Anderes

Ja, das mache ich am besten. (: danke

Thema: Nyo möchte einen neuen Laberthread!
Cabezan

Antworten: 2560
Hits: 192591

08.01.2015 17:27 Forum: Anderes

Leider zeigt es immer noch "unable to Access Webpage" an... und das jetzt seit mindestens einer Woche.
trotzdem dankeschön!

Thema: Nyo möchte einen neuen Laberthread!
Cabezan

Antworten: 2560
Hits: 192591

08.01.2015 17:14 Forum: Anderes

Weiß jemand, was mit Cataclysm los ist? Oder kann nur ich das Forum nicht mehr erreichen? o:

Thema: Keine Serververbindung
Cabezan

Antworten: 3
Hits: 929

22.07.2012 17:14 Forum: Kreatives

Ich habe das gleiche Problem ( übrigens mit dem Forum von Private Hideaway ) und fände es toll, wenn jemand einen Tipp wüsste. ._.

Thema: Sarkastisch, Praktisch, Gut!
Cabezan

Antworten: 62
Hits: 18031

28.04.2011 12:53 Forum: Kreatives

Auf Ungarisch sagts man auch so x3

--

Gisela ist wirklich toll , haha xD

Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern
Bild
Partner
  
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH