Registrierung        Mitgliederliste        Administratoren und Moderatoren        Suche        Häufig gestellte Fragen               Zur Startseite
Charakterboard » Rollenspiel Vorstellungen » Wölfe » Battle Royale » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor Beitrag
May
Wilder Wolf
Dabei seit:
08.05.2014
Beiträge:
190
Mitglied bei:
Kashtin-Rudel: May
ToD: Ayana
Sonstige Accounts:
Bildquellenangabe:

Battle Royale zitat    bearbeiten    melden    ip   ^


BATTLE ROYALE


wolf and dog roleplaygame

set in norilsk/russia | rating 13+

realism with fantasy elements
Welcome to Norilsk


"Es ist hart das Leben, sehr hart. Ich weiß nicht ob die Landschaft schon immer so war. So trist. So kalt. So unfruchtbar und tödlich. Doch das Wesentliche ist, dass wir hier leben müssen. Die Ausbreitung der Menschen lies uns keine Wahl. Die schönen Flecken Erde gehören uns schon seit langer Zeit nicht mehr, wir haben nur noch dieses letzte, elende Gebiet."



Der Wind im Fell der Wölfe sang vor vielen Jahren von Freiheit, Unabhängigkeit und dem Glauben an die Zukunft. Zu dieser Zeit waren die Wölfe unbeschwert. Der Wald, die Wiesen, die Flüsse, selbst der Himmel schien ihnen zu gehören und dennoch lebten sie im Einklang mit der Natur. Sie kannten keine Verschwendung, keinen Spaß am Töten, keine Verdrängung durch die Menschen. Es war eine Zeit, die den Gesetzten der Natur verpflichtet war und alle, die sich an sie hielten, aufnahm.


Die Wälder ruhten in sich, in einem natürlichen Gleichgewicht, welches Leben und Tod, Freude und Leid, Sonne und Regen kannte, ohne dabei die Balance zu verlieren. Sturm und Ruhe waren so vertraut wie Hunger und Sättigung, wie Schwarz und Weiß. Doch schon seit langem ist die Welt aus den Fugen, die Natur wurde verdrängt, das Gleichgewicht zerstört. Die Wölfe, welche Freiheit gelebt hatten, waren gezwungen sich in ein elendes Gebiet zurück zu ziehen, ihre alte Heimat gab es nicht mehr.

Der laute Tod, welchen die Menschen unter die Wölfe brachte, war eine wirkungsvolle Waffe, welcher sich nicht einmal die stärksten und mutigsten Wölfe stellen konnten.

Nur ein Ultimatum lies diese neue Zeit gelten: Leben oder Sterben, Anpassung oder Widerstand.



Abseits Norilsk - dieses unwirkliche Gebiet ist der letzte Rückzugsort der Wölfe, welche den Gesang der alten Zeiten nur noch aus Legenden kennen. Ihr Leben ist durch den Kampf ums Überleben geprägt, welcher jeden Tag aufs Neue seine Opfer fordert.

Kalt ist es um die Herzen der Wölfe geworden, die großen Rudel der Vergangenheit starben, der Glaube an sie ist schwach. Kleine Zweckgemeinschaften ersetzten sie, lose Verbände mit dem einzigen Ziel den nächsten Tag noch zu erleben.






Als die Grenzen der bekannten Welt in sich zusammen brachen und Natur ebenso wie Zivilisation einen schrecklichen Augenblick reglos verharrten, ergriffen die Menschen die Flucht in die Ferne. Verlassen sind die Orte, an denen einst reges Leben herrschte; einsam und stumm die Hallen und Gebäude. Keine Stimmen, kein menschliches Leben. Nur die Überreste vergangener Zeiten erinnern an den einstigen Glanz. Doch nicht alles Leben ist aus den Giebeln und Dächern, den dunklen Gassen und engen Gängen verschwunden. In den verlassenen Wohnungen und Häusern, hinter finsteren, zerschlagenen Fenstern leben die Zurückgelassenen im Schatten.

Der beste Freund des Menschen, nun Ballast und Hindernis, verweilt in den Stätten einstigen Glücks. Dunkel sind die Orte früheren Wohlbefindens.



Verbittert über den Verrat der ihnen widerfahren war, schlossen sich die Verlassenen in Meuten zusammen und dennoch verband sie eine kalte Zweckmäßigkeit. Unter den Hunden gab es nun keinen Platz für Freundschaften oder Nächstenliebe, die unerbittlichen Forderungen ihres neuen Lebens erstickten jeden Anflug von Barmherzigkeit.



Doch sollte wirklich jedes Gefühl aus den Wölfen und Hunden gewichen sein, wie die Farbe aus dem verdorrten Gräsern der Steppe? Ein neues Gleichgewicht bahnt sich seinen Weg, neue Werte, Überzeugungen und Entscheidungen prägen die Gedanken. Das eigene Überleben oder die Freundschaft und das Zusammenleben mit Anderen zu sichern ist die große Frage dieser Zeit. Die Entscheidung muss Jeder für sich treffen.



Verändere dein Leben in dieser Welt, oder es wird dich verändern. Leben oder Überleben.


SET IT ALL FREE

A battle royal |
That tears and rips our souls apart |
We welcome you with open arms |
In the end |
We all got eaten alive








ZUM FORUM





Quellen
Storyline Vorlage - the pavement shines like silver by brooklyn
Pixel - Wolf Skull -  by AkumiIrako
Pixel - Henna Divider - by LuckyBambooPhotos
Hintergrund Bilder - Pixabay
Wolf - Lakela
Dog Stock - by Jaded-Night-Stock

30.03.2018 12:21
off e-mail homepage suche
May
Wilder Wolf
Dabei seit:
08.05.2014
Beiträge:
190
Mitglied bei:
Kashtin-Rudel: May
ToD: Ayana
Sonstige Accounts:
Bildquellenangabe:

zitat    bearbeiten    melden    ip   ^

Aktuell gibt es noch Schwierigkeiten bei der Registrierung. Einfach eine Pn schreiben wenn du dich anmelden willst.
Ich versuche es heute noch zu lösen!

31.03.2018 15:56
off e-mail homepage suche
May
Wilder Wolf
Dabei seit:
08.05.2014
Beiträge:
190
Mitglied bei:
Kashtin-Rudel: May
ToD: Ayana
Sonstige Accounts:
Bildquellenangabe:

zitat    bearbeiten    melden    ip   ^

Update:

Die technischen Probleme wurden behoben.
Sollte es dennoch zu Störungen kommen, kann über das Kontakt-Formular der Admin erreicht werden.

01.04.2018 17:28
off e-mail homepage suche
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Bild
Partner
  
Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH